3D Implantologie / Computernavigierte Implantologie

Die computergestützte bzw. computernavigierte Implantologie (3D Implantologie) gewinnt immer mehr an Bedeutung und trägt in großem Maße dazu bei, die Implantologie noch präziser zu machen.

Besonders bei komplexen Fällen arbeiten wir in unserer Zahnarztpraxis mit CT-Aufnahmen (Computertomografie). Der Vorteil dieser 3D-Aufnahmen hat die Möglichkeit, gefährdete Nachbarzahn-Strukturen (=Kieferhöhle, Nerv im Unterkiefer, eventuelle Knocheneinziehungen) wesentlich genauer zu sehen, als dies mit einer 2D-Aufnahme möglich wäre. Implantations-Risiken werden daher wesentlich minimiert.

Die spezielle 3D-Software "Sim Plant" macht es möglich, die optimale Position jedes einzelnen Implantates, unter Berücksichtigung des vorhandenen Knochenmaterials, zu bestimmen. Ebenfalls können gefährdete Nachbarstrukturen und die spätere Position des Zahnersatzes bzw. der Prothese bestimmt werden.

Mithilfe der 3D Software wird die ideale Position der Implantate ermittelt.

  1. Die 3D-Software simuliert die ideale Position der Implantate und die ausgedachte Form der Prothese.
  2. Anschließend wird die ideale Verteilung der Kauflächenbelastung berechnet und
  3. die Position des Implantats in Relation zur Kieferhöhle bestimmt.


Anhand unserer digitalen Planung wird eine Implantat-Bohrschablone von der Firma Materialise Dental in Belgien hergestellt. Mithilfe dieser Implantat-Bohrschablone kann sichergestellt werden, dass die Implantate genau dort gesetzt werden, wo sie geplant waren. Auf diese Art und Weise können wir 100% garantieren, dass die Planung perfekt umgesetzt wird.

Anhand der Auswertungen für die optimale Position der Implantate wird eine sogenannte Bohrschablone erstellt.

  1. Eine Implantat-Simulation mit der computergestützten bzw. computernavigierten 3D-Software, um die optimale Position jedes einzelnen Implantates zu bestimmen.
  2. Nach Überprüfung der Ausgangssituation und Besprechung mit dem Implantologen werden 3 chirurgische Bohr-Schablonen erstellt.


Die Planung der Zahnchirurgie findet sozusagen im Computer statt und macht die Implantologie somit viel sicherer, voraussagbar und damit auch weniger traumatisch. In vielen Fällen kann dadurch auf das Skalpell verzichtet werden oder die Eingriffe können viel kleiner ausfallen, als das mit herkömmlichen Methoden möglich ist.

Nachuntersuchung, ob die Implantate auch wirklich an genau der richtigen Stelle sitzen.

  1. Bei einer Nachuntersuchung wird die Position der Implantate nochmals überprüft.
  2. Diese Aufnahme zeigt das fertige Ergebnis – perfekte Implantate, die man nicht von den eigenen Zähnen unterscheiden kann.


Mithilfe der 3D-Implantologie bzw. computernavigierten Implantologie kann die Implantations-OP sehr viel schneller, präziser und sicherer durchgeführt werden. Beispielsweise kann eine OP für 8 Implantate in einem Kiefer in 30 - 60 Minuten durchgeführt werden. Auch die Einheilzeit wird damit wesentlich verkürzt, da durch die genaue Planung Komplikationen schon im Voraus vermieden werden können.

 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!
Tel: (+34) 96 671 72 36 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Ihr deutscher Zahnarzt in Rojales, Spanien, nahe Alicante und Torrevieja


 


Sofortkontakt

Zahnarztpraxis —
Dental Planet
Tel.: (+34) 96 671 72 36

Dental-Planet, Ihr deutscher Zahnarzt in Spanien bei Alicante und Torrevieja
c/ Las Adelfas, 1 Urb. C. Quesada
03170 Rojales (Alicante)
Spanien